Logo1 logo2
home
Die Chinesische Medizin
Diagnose
Anwendungsgebiete
behandlungsmethoden
Die Praxis
Aktuell
Links
 

  Aktuell
 
invspacer
Fibromyalgie-Syndrom: Akupunktur lindert Schmerzen
Sevilla – Eine wöchentliche Akupunktur hat in einer randomisierten Studie die Beschwerden von Patienten mit Fibromyalgie-Syndrom gelindert. Weitere Informationen finden Sie hier.



Traditionelle Chinesische Medizin hilft gegen Heuschnupfen und Allergien
Die TCM verbessert den konstitutionellen Zustand und den Widerstand gegen Allergene. Die durch Allergien geschwächte Lebensenergie Qi wird unter Anwendung von Akupunktur, Tui-Na Massage und chinesischen Arzneimitteln gestärkt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akupunktur gegen Heuschnupfen

I
n zwei Studien wurde nachgewiesen, daß Akupunktur die Beschwerden bei Heuschnupfen signifikant lindern kann. Die wissenschaftlich aufbereiteten Ergebnisse wurden in renommierten
Fachportalen veröffentlicht. Die nachfolgenden Links leiten Sie weiter zu den Artikeln, die leider momentan nur in Englisch erschienen sind.

Der Link zu einer deutschen Studie der Berliner Charite

Der Link zu einer Choreanisch/Chinesischen Studie

Gerne berate ich Sie in meiner Praxis über die Behandlungsmöglichkeiten.

Heuschnupfen

Das erste Mal ging der Medizin-Nobelpreis nach China an die
Pharmakologin Tu Youyou

Neben einem Iren und einem Japaner wurde die Chinesin Tu Youyou in der Sparte Physiologie und Medizin ausgezeichnet wird. Das Komitee belohnt das Bestreben des Landes, die traditionelle chinesische Medizin in moderne Biochemie zu überführen. Weitere Informationen finden Sie in den beiden Artikeln der SZ, "Lebensretter für Millionen von Hanno Charisius und Tina Baier" und "Chinas Genugtuung von Paul Unschuld".

 

 
 
 
   

 

 

 

 

 

 

           

 


© Chinesische Medizin Fürstenfeldbruck 2016 | Impressum | min. resolution 1024 x 768